Flexible, Reliable, Innovative
Heisterkamp Transportation Solutions

Unsere Stellenangebote

Dakar 2017 - Update

Die Dakar 2017 ist vorbei. Das war eine bizarre Dakar, ein Rennen, das im nirgendwo war!

Team Van Loon ist vierzehnter in der abgeschlossenen Gesamtwertung. Nach einem plumpen Benzin Fehler in der dritten Stufe, wo eine Menge Zeit verloren ging ist es ein großer Erfolg!

Nach dem Fehler mit dem Benzin war Van Loon nämlich nicht mehr in den Top Ten, jedoch auf einem steinernen Platz 35.

"Der Toyota ist ein wandelbares Fahrzeug, eine Freude zu fahren. Ich bin sehr zufrieden damit. Die Suspension war auch perfekt.

Ich habe kaum bei dieser Dakar gelitten. Ich habe aufgrund von Verschleiß der unteren drei Wirbel das ganze Jahr beim Arzt gesessen, aber ich hatte noch nie so wenig Belastung wie auf dieser Dakar.
Nicht einmal das stundenlange Sitzen in der gleichen Haltung, bei den langen Straßenverbindungen“, sagt Van Loon.

Jurgen van den Goorbergh, auch von Heisterkamp gesponsert, hat sich leider während der vierten Stufe abwerfen lassen. In der dritten Phase machte Jürgen einen großen Hieb, wo er vier gebrochene Rippen davon getragen hatte.